arrow
arrow

Qigong

Qigong ist ein Überbegriff für eine Vielzahl alter chinesischer und japanischer Übungselemente zur Arbeit an der eigenen Lebensenergie, die zur Erhaltung unserer Gesundheit und zur Förderung unserer körperlichen Vitalität dienen. Diese Energie steht uns zur Verfügung, wir müssen es nur zulassen.

Qi – heißt Energie oder Kraft und
Gong – heißt Arbeit, Bemühung, Übung.

Es geht also um die Arbeit an der eigenen Lebensenergie.

Qigong können langsame, fließende Bewegungen sein, die mit dem Atem verbunden werden, aber auch schnelle und dynamische Bewegungen. Sie helfen, die Lebensenergie wieder zum Fließen zu bringen, können Blockaden lösen, den Geist zur Ruhe zu bringen und uns in tiefe Entspannung versetzen, so dass sich unser Herzgeist öffnet und wir innere Balance finden. Wir bringen mit den Übungen aus dem Qigong nicht nur das Yin und Yang ins Gleichgewicht, sondern wir verbinden Körper und Geist zu einer Einheit und sind einfach.

 

Im Herbst 2021 wird es Qigongkurse geben.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie mir gern eine Mail.

 

 

 zertifizierte Qigonglehrerin Andrea Frömming

Herzgeist


Frei fließt mein Geist ohne Anfang ohne Ende.
Wie eine Welle schwinge ich in meiner Balance hin und her und öffne mein Herz für die Welt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.